Andere reden von fairem Handel – wir zeigen Dir, wie er funktioniert!

Eine Reise zum Ursprung des Utamtsi-Kaffees: Unser direkter Draht zu den Kaffeebauern in Kamerun & Uganda macht es möglich. Einmal im Jahr reisen wir mit Kunden und Interessierten in die Region Bafoussam. Gemeinsam mit uns kommst Du so der Kaffeebohne auf die Spur und erlebst den ökologischen Anbau, den jährlichen Kaffeeeinkauf bei den Kleinbauern und die Arbeit der Kooperative Sondason in Kamerun.

Mit unserer jährlichen Reise möchten wir einen Einblick in die Arbeitsstrukturen des ökologischen, fairen Handels gewähren. Und wir möchten Menschen die Möglichkeit geben, die Kultur Kameruns aus einer anderen Perspektive zu entdecken: im Austausch zwischen KonsumentIn und ErzeugerIn. Dabei können Mitreisende den Westen Kameruns, vor allem die ländliche Region um Bafoussam, intensiv kennen lernen und mit den Kleinbäuerinnen und Kleinbauern der Kooperative in Kontakt treten.

Die nächste Reise nach Uganda ist im Frühjahr 2024 geplant!

Aufgrund der aktuellen politischen Lage in Kamerun stehen noch keine weiteren Reisen zur Zeit an!

Eckdaten zu unserer Uganda Reise 2024

  • 12 bis 16 Tage während der Trockenzeit im Januar/Februar.
  • Eine Gruppe von acht bis 15 Reiselustigen
  • Kennenlernen und Vorbereitung vorab im Rahmen eines Treffens
    in Bremen
  • Anflug/Abflug über Entebbe, Aufenthalte in Kampala, Mbale und Kyenjojo
  • Tagesausflüge zu Kaffee und Macadamia Farmen
  • Besuch von Märkten mit traditionellen Stoffen und Kunsthandwerk
  • Besuch bei Stationen des Kaffeeverarbeitung
  • Kontakt zu Bauern und ihren Familien
  • Ausflug zum Murchison-Nationalparks

Ausführlichere Informationen hier als PDF   utamtsi-reise24 und gern auf Nachfrage.